Wenn schon Kaffee, dann so!

Der Pumpkin Spice Latte

 

Genau das Richtige für trübe Wintertage: zuhause einkuscheln und Kürbis-Kaffee schlürfen :-)

Ob Kaffee nun gesund ist oder nicht, daran scheiden sich die Geister. Aus Sicht des Ayurveda wird er nicht empfohlen, vor allem wegen seiner säuernden Wirkung.

Wer auf den täglichen Koffein-Kick trotzdem nicht verzichten mag, kann den Kaffee mit Gewürzen wie Zimt, Kardamom oder Nelken kochen, um seine nachteiligen Wirkungen zu mildern und ihn als Getränk zu harmonisieren.

Die Gewürze im Pumpkin Spice Latte ähneln denen, die in den Nervenkeksen der Hildegard von Bingen für Stimmungsaufhellung sorgen. Na dann – schlürfen und genießen ohne Reue!

Zutaten Gewürzmischung:

4 TL Zimt
4 TL gemahlener Ingwer
4 TL Muskatnuss
3 TL Nelkenpulver

Kürbispürree:
Kürbis schälen, in kleine Stückchen schneiden und pürieren, evtl. etwas Wasser hinzufügen.

Für den Pumpkin Latte:

1 EL Kürbispürree
1-2 EL  Ahornsirup
1 Tasse Espresso
Kuh- oder Mandelmilch

Zubereitung: 

  1. Alle Gewürze sorgfältig vermengen
  2. Einen schwachen Teelöffel der Gewürzmischung mit Ahornsirup zu einem dicken Sirup verrühren
  3. Milch erwärmen und aufschäumen
  4. Espresso, Sirup und Kürbispürree hinzugeben
  5. Mit Milchschaum oder Obers toppen und mit einer Prise der Gewürzmischung dekorieren
  6. Überraschen lassen!

 

 

Gratis-Video: .Rücken gut, alles gut!

Rücken gut - alles gut!

Hol dir das Gratis-Video und bleib auf dem Laufenden über unser Angebot!

Wir benutzen deine Daten ausschließlich, um dir das Video und unseren Newsletter zu schicken. Deine Daten werden DSGVO-konform an unser Newsletter-Programm MailChimp übermittelt. Du kannst dich jederzeit über den Abbestellungs-Link oder per Mail an info@yogalounge.at abmelden. Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptierst du unsere Datenschutzbestimmungen.

 

Danke! Dein Gratis-Video kommt in Kürze zu dir.