5. November: Seminar „Pranayama und Meditation“ mit Florian Palzinsky

Ein Workshop für alle, die Sehnsucht verspüren, durch Atem tiefer mit Yoga, Meditation und sich selbst in Kontakt zu kommen.

Dabei geht es nicht nur um klassische Pranayama-Übungen, sondern auch um feinere Aspekte des Atems und die buddhistischen Atembeobachtung. Dadurch können wir Prana als Lebensenergie neu wahrnehmen, übliche Gedankenbewegung (Rajas) und Alltagserschöpfung (Tamas) transzendieren und zeitloses Selbst-Bewusst-Sein (Sattva) erfahren.

Florian geht in seinem lebendigen und praktischen Unterricht gezielt auf die Bedürfnisse und Fragen der TeilnehmerInnen ein und gibt Anregungen und Handouts zu einer weiterführenden Selbstpraxis.

Yoga- und Meditationserfahrung sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.

INFOS

Florian lebte 12 Jahre als buddhistischer Mönch in Asien. Seit 2004 ist er freiberuflicher Meditations- und Yoga-Lehrer. Seine umfassenden Ausbildungen und Erfahrungen erhielt er in Asien, Europa und Australien und bei seinen regelmäßigen Aufenthalten in Indien.
http://yogaundmeditation.at/

Termin: Sonntag, 5. November 2017, 9 – 17 Uhr

Kosten:
regulär € 105
Mitglieder € 95

Matten, Decken und Sitzkissen sind vorhanden!

zur Anmeldung

 

Gratis-Video: .Rücken gut, alles gut!

Rücken gut - alles gut!

Hol dir das Gratis-Video und bleib auf dem Laufenden über unser Angebot!

Danke! Dein Gratis-Video kommt in Kürze zu dir.