Danke für euer Feedback – Ergebnisse der KundInnenbefragung 2017

Aug 2, 2017 | Allgemein, Impressionen

Die Zufriedenheit unserer Yogis und Yoginis liegt uns sehr am Herzen – wir möchten immer besser auf die Bedürfnisse unserer Teilnehmer*innen eingehen, unser Angebot erweitern und ergänzen, und die Yogastunden für euch so angenehm wie möglich gestalten. 

Daher ist euer Feedback besonders wertvoll für uns, und wir bedanken uns herzlich für die rege Beteiligung an unser Kund*innenbefragung im Juni 2017!

Ganz viele ausgefüllte Fragebögen sind bei uns eingetrudelt, mit vielen tollen Ideen – und auch mit viel Lob. Das freut uns natürlich besonders :-)

Natürlich können wir nicht jeden Wunsch erfüllen, aber wir bemühen uns sehr, auf eure Anregungen einzugehen und haben bereits für das kommende Herbstprogramm entsprechende Stunden und Workshops eingeplant.

Hier möchten wir euch einen Eindruck von den Ergebnissen der Befragung geben und auch gleich ein paar Fragen beantworten:

Was euch an unserem Angebot am besten gefällt:

Die häufigsten Antworten:
Vielfalt der Stile und Angebote, Kompetenz der Yogalehrenden, Flexibilität des Kursprogramms und freie Stundenauswahl, dass Hilfsmittel (Gurte, Decken, Matten, …) zur Verfügung stehen, Yogastunden im Freien, Atmosphäre, Freundlichkeit und Unkompliziertheit, Schwierigkeitslevel (weder Unter- noch Überforderung).

Eure Wünsche und Verbesserungsvorschläge für das Yogaprogramm:

  • Mehr Yogastunden am Vormittag / zu Mittag – wir planen ab Spätherbst ein Mittagsangebot inkl. Suppe von denn’s biomarket
  • Mehr Rückmeldung zu den Haltungen und „Nachjustierung“ / Hilfestellung – im Frühjahr 2018 wird es einen Workshop „Asanas & Adjustment“ geben
  • Yogaeinheit am Freitagnachmittag – ab September gibt es 14tägig „Hello weekend!“ am Freitag, 16:30 – 17:45 Uhr
  • Mehr Stunden am späteren Abend und mehr Meditation – ebenfalls ab September gibt es einmal monatlich „Relax Yoga“ (Dienstag, 20:00 – 21:15 Uhr), und einmal monatlich „Meditation und Achtsamkeit“ (Donnerstag, 19:45 – 21:00 Uhr)
  • Fixe Stunden am Wochenende – hier müssen wir leider passen, da unsere Räume am Wochenende oft vermietet sind. Auf die Mieteinnahmen sind wir aufgrund unserer hohen Fixkosten angewiesen …
  • Weniger Teilnehmer*innen bei den Abendeinheiten – wir haben bisher versucht, ohne Anmeldung für die regulären Stunden auszukommen. Sollten im Herbst die Abendstunden wieder so überfüllt sein wie teilweise im Frühjahr, werden wir ein Online-Anmeldesystem für die hochfrequentierten Stunden einführen. 
  • Mehr Kundalini Yoga – eine zweite Stunde ist derzeit nicht in Planung, aber es wird regelmäßig Vertiefungsworkshops geben (der erste wird am 24. November 2017 stattfinden) 
  • Wasser nach der Stunde – unsere Küche steht euch zur Verfügung und ihr könnt jederzeit Wasser holen oder euch einen Tee zubereiten!

So beurteilt ihr unser Preis-Leistungsverhältnis:

Die meisten Rückmeldungen waren zufrieden bis sehr positiv, vor allem der Preis der Mitgliedschaft wurde als günstig beurteilt. Die Ermäßigungen für Studierende und Aktivpass-Inhaber*innen wurden ebenfalls als sehr positiv bewertet.

In einer Rückmeldung hieß es, dass die Yogastunden günstiger sein könnten, wenn man nicht das „ganze Drumherum“ (Ankommraum etc.) mitfinanzieren müsste. Dazu möchten wir anmerken, dass wir unsere Mietkosten zu einem großen Teil  über die Vermietung des Praxisraums und die Vermietung des Seminarraums am Wochenende finanzieren. Die Mietkosten für die Nebenräume werden also nicht auf unsere Yogaschüler’innen „abgewälzt“. 

 

Feedback und Verbesserungsvorschläge zu den Räumlichkeiten:

Den meisten von euch gefallen unsere Räume mit ihrer Altbau-Atmosphäre. Manche mögen den knarrenden Boden, manche nicht :-)

  • Sommerliche Hitze – kommendes Jahr werden wir eine mobile Klimaanlage testen
  • Größere Umkleide / eigene Garderobe für Männer / zweite Toilette – hier müssen wir leider passen, aber wir werden uns bemühen, die männlichen Teilnehmer ins Badezimmer oder in den Praxisraum umzuleiten :-)
  • Straßenlärm (Straßenbahn etc.) – wir haben die Fenster so gut wie möglich abgedichtet. Mehr geht leider nicht …
  • Duschmöglichkeit – gibt es! Ihr könnt die Dusche jederzeit nutzen.

 

Feedback zu Organisation und Kommunikation:

Hier seid ihr rundum zufrieden mit uns, vor allem unser Webauftritt, die facebook-Seite, die whatsapp-Gruppe für Outdoor-Yoga und die raschen Antworten per Mail wurden gelobt.

Gewünscht wurde ein Zeitfenster für Fragen vor / nach der Yogastunde bzw. per Telefon. Bitte wende dich jederzeit an deine Yogalehrerin, wenn du Fragen hast! Sie wird sich gerne Zeit nehmen. Per Telefon (0680/1077160) sind wir zwar nicht immer erreichbar, aber wir rufen zeitnah zurück. 

 

Yogastile und Themen, die euch interessieren würden:

  • Anatomie – im Frühjahr 2018 wird es drei Vertiefungsworkshops mit Judith zu anatomischen Themen geben.
  • Ashtanga Yoga – am 12. November 2017 findet ein Workshop mit Ashtanga-Expertin Denise Herrera-Pena statt.
  • Yin Yoga – ein Workshop ist für das 1. Halbjahr 2018 geplant.
  • Faszien-Yoga und Asanas für Fortgeschrittene – hier haben wir einen Fachmann eingeladen! Im März 2018 wird es einen Handstand-Workshop und einen Faszien-Yoga-Workshop mit Christian Klix geben – wir sind gespannt :-)
  • Lach-Yoga – gibt’s bei der Open Lounge am 7. Oktober 2017
  • Mantra-Singen – für das 1. Halbjahr 2018 ist ein Workshop „Moving Mantras“ geplant
  • Partner Yoga – in Planung

Und sonst …

… ist noch die Frage aufgetaucht, ob man bei uns auch vor oder nach der Yogastunde verweilen, noch eine gemütliche Tasse Tee trinken, in einem Buch schmökern oder auf dem Balkon sitzen kann. Ja – kann man! Sofern nicht gerade eine andere Veranstaltung stattfindet oder die yogalounge vermietet ist –  jederzeit gerne.

Euer Lob an uns:

Besonders gefreut haben wir uns über die vielen herzlichen und wertschätzenden Rückmeldungen – vielen Dank dafür!

Hier ein kleiner Auszug:

  • Ihr macht das toll! Rundum gut – so soll Yoga sein.
  • Ich bin sehr froh, dass ich die Lounge gefunden habe. Seit ich bei euch Yoga übe, kann ich Stress einfacher abbauen. Meine Leben hat sich verändert und meine Bekannten haben das auch schon bemerkt. Ich bekomme immer mehr Feedback :) Ihr macht das toll, und hoffe, wir werden sehr lang zusammen Yoga praktizieren!
  • Ihr seid spitze :-)
  • Ich fühle mich immer sehr wohl bei euch und freu mich auf viele weitere Yogastunden mit euch.
  • Super Atmosphäre, da kann man wirklich zur Ruhe kommen.
  • Weiter so. Ich bin wahnsinnig zufrieden! Die yogalounge ist ein Ort zum Wohlfühlen. Danke für eure arbeit!
  • Das Schwangerschafts-Kundalini-Yoga war super und hat mir für die Geburt enorm geholfen!
  • Ihr seid alle motiviert und wenngleich ich (noch) nicht alle Trainerinnen kenne – Yoga macht mir VIEL Freude bei euch!
  • Ihr seid ein wunderbares Team und ich bin froh, dass es euch in Linz gibt, mit der Hoffnung das es so freudvoll weitergeht!! Viel Kraft und Liebes an das Team!
  • Ich komme sehr gerne zur Yoga-Stunde am Mittwoch, auch wenn’s zeitlich nicht optimal für mich ist und ich fühle mich immer wohl und willkommen.
  • Habe bereits verschiedene Stunden gemacht, bin sehr begeistert.
  • Danke, ich mag euch sehr gerne! Ihr bereichert meinen Alltag.

Willkommen in der yogalounge!

Wir sind die Loungies - lerne uns kennen!

Let us inspire you!

Gib deine E-Mail-Adresse an, um unseren Blog zu abonnieren - wir benachrichtigen dich per Mail über neue Beiträge!

Kategorien

Gratis-Video: .Rücken gut, alles gut!

Rücken gut - alles gut!

Hol dir das Gratis-Video und bleib auf dem Laufenden über unser Angebot!

Danke! Dein Gratis-Video kommt in Kürze zu dir.