Inspirationen aus unserem Yoga-Team für eine entspannte Vorweihnachtszeit

Meine tägliche Yogapraxis gestalte ich in der Vorweihnachtszeit äußerst ruhig und reduziert, mit vielen meditativen Momenten. Das muss keine klassische Meditation im Lotussitz sein, viel öfter ist es das Meditieren beim Anblick der Kerze meines Adventkranzes, der Blick aus dem Fenster in die ruhige, winterliche Landschaft, beim Beobachten der bezaubernden und vergnügten Wintervögel, beim verträumten Blick auf den Tanz der Schneeflocken, in der Hand eine wärmende und duftende Tasse Tee. Das zur Ruhe kommen im täglichen bewussten Innehalten, ein Anhalten und Versinken im Zauber des Augenblicks.

Marion

Gratis-Video: .Rücken gut, alles gut!

Rücken gut - alles gut!

Hol dir das Gratis-Video und bleib auf dem Laufenden über unser Angebot!

Danke! Dein Gratis-Video kommt in Kürze zu dir.