21. Dezember: Meditation zur Wintersonnenwende

Die Wintersonnwende gilt als Fest der Rückkehr und Wiedergeburt des Lichts. An diesem Tag wird das Mysterium des neuen Anfangs gefeiert.

Meditation zur Wintersonnwende

Richte dich gemütlich an einem ruhigen Platz ein und arrangiere eine Kerze vor dir.

Schließe deine Augen und erinnere dich an deinen ganz persönlichen, dunkelsten Punkt des Jahres; stell dir vor, wie du dieses Dunkle der Erde übergeben darfst, es immer tiefer Richtung Erdmitte absinkt und transformiert wird.

Dann suche nach dem hellsten Punkt in dir, sprich für dich aus, welches Licht du in die dunkle Welt hinaustragen möchtest und entzünde dabei die Kerze vor dir.

Das Entzünden des Lichtes symbolisiert die Realität der einen Quelle allen Lebens, Lichtes und der Liebe – die uns alle entflammt.

Sei ein Licht für diese Welt!

Willkommen in der yogalounge!

Wir sind die Loungies - lerne uns kennen!

Let us inspire you!

Gib deine E-Mail-Adresse an, um unseren Blog zu abonnieren - wir benachrichtigen dich per Mail über neue Beiträge!

Kategorien

Gratis-Video: .Rücken gut, alles gut!

Rücken gut - alles gut!

Hol dir das Gratis-Video und bleib auf dem Laufenden über unser Angebot!

Wir benutzen deine Daten ausschließlich, um dir das Video und unseren Newsletter zu schicken. Deine Daten werden DSGVO-konform an unser Newsletter-Programm MailChimp übermittelt. Du kannst dich jederzeit über den Abbestellungs-Link oder per Mail an info@yogalounge.at abmelden. Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptierst du unsere Datenschutzbestimmungen.

 

Danke! Dein Gratis-Video kommt in Kürze zu dir.