10. März: Yo-Roll – Yoga mit der Faszienrolle mit Christian Klix

Es zieht im Rücken, es zwackt in der Schulter, die Oberschenkel sind mal wieder total verhärtet, oder irgendwie fühlt sich alles ziemlich verspannt an …
Kennst du diese kleinen Unannehmlichkeiten auch? Dann probier doch mal Yoga mit der Faszienrolle!

Mittels verschiedener Eigenmassage-Techniken werden dabei die Muskeln gelockert und Verhärtungen der Faszien gelöst. Die Effekte spürt man sofort.

Beim ersten mal auf der Rolle spürt man sehr schnell viele verhärtete Muskeln bzw. Faszienknoten auf, von deren Existenz man wahrscheinlich bis zu diesem Zeitpunkt nicht die geringste Ahnung hatte.


Bei regelmäßiger Anwendung stellt sich ein wesentlich intensiveres Bewusstsein für den Körper in seiner Gesamtheit ein. Man wird beweglicher und fühlt sich agiler und gesünder.

Ganzheitliche Asana-Praxis mit der Faszienrolle


In diesem Workshop wird die Faszienrolle gezielt in eine ganzheitliche Asana-Praxis eingebaut. Wir wärmen den Körper mit Sonnengrüßen auf, um dann mittels der Rolle bestimmte Körperregionen und Muskelgruppen anzusteuern und den Einfluss auf das Körpergefühl, die klassischen Yoga-Asanas selbst und auf das Gemüt zu erforschen.

Wer einmal die Rolle probiert hat, wird sie danach ziemlich wahrscheinlich nicht mehr hergeben wollen …

Voraussetzungen:
Der Workshop ist für jeden geeignet, eine allgemeine körperliche Fitness vorausgesetzt. Vorkenntnisse in Asana-Praxs sind vorteilhaft, aber nicht unbedingt notwendig.

Die Faszienrollen werden zur Verfügung gestellt!

ÜBER CHRISTIAN KLIX

Im Jahr 2000 hoffte Christian, auf einer Reise nach Australien und Neuseeland die Antworten auf die großen Fragen des Lebens zu finden. Aus geplanten sechs Monaten wurden fast drei Jahre.

Als ihm eines Tages ein Freund die ersten Sonnengrüße zeigte, war er sofort infiziert. Die Mischung aus bewusster Atmung und Bewegung war wie ein perfekt passendes Puzzleteil, von dessen Fehlen er bis zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung gehabt hatte. Seither ist Yoga das gleichbleibende und erdende Element in Christians Leben.

„Yoga lehrt die Architektur des Friedens. Jeder einzelne kann zum Architekten werden“, so Christian. „Frieden ist die Grundlage einer würdevollen Existenz.

Je mehr ich über die Techniken und die alten Schriften der Yogis lerne, umso mehr bekomme ich die Fähigkeit, in das Paradox des Lebens und der damit verbundenen Sterblichkeit hinein zu entspannen. Je mehr ich innerlich entspanne, um so mehr antwortet das Leben in all seiner Tiefe über alles Glück oder Unglück hinaus.

Frieden kommt von Innen, um sich dann im Außen zu manifestieren. Yoga bietet jedem Menschen ein Werkzeug, um  tiefen, inneren Frieden zu finden. Es ist mir jedes Mal eine Freude, wenn ich diese Erfahrung mit anderen Menschen teilen kann.“

>> mehr über Christian erfahren

ZEITEN

Samstag, 10. März 2018

15:00 – 17:30 Uhr

KOSTEN

regulär: € 55

für Mitglieder: € 45

in Kombination mit „Flight Club – in sieben Schritten zum Handstand“:

regulär: € 95

für Mitglieder: € 85

FÜHL DICH WOHL!

Matten, Decken, Gurte, Blöcke und Sitzkissen stehen kostenlos zur Verfügung. Auch Bio-Tee in vielen Sorten bieten wir dir gerne kostenlos an!

HINWEIS

Wir weisen darauf hin, dass wir bei Workshops, Seminaren und Veranstaltungen Fotos anfertigen, die wir für die öffentliche Berichterstattung und Bewerbung (zB. in Zeitungen und Zeitschriften bzw. auf unserer Website und unseren Social Media Kanälen) verwenden.

Solltest du damit nicht einverstanden sein, gib uns bitte VOR Beginn der Veranstaltung Bescheid. In diesem Fall werden selbstverständlich keine Fotos von dir veröffentlicht!

Gratis-Video: .Rücken gut, alles gut!

Rücken gut - alles gut!

Hol dir das Gratis-Video und bleib auf dem Laufenden über unser Angebot!

Danke! Dein Gratis-Video kommt in Kürze zu dir.