0680 / 10 77 160 info@yogalounge.at

Sei so nett!

Die yogalounge Nettiquette.

Bitte hilfe uns, die yogalounge zu einem Ort der Ruhe und Harmonie zu machen.

 

#1 Zeit zum Ankommen.

Wir empfehlen, mindestens 10 Minuten vor Kursbeginn einzutreffen,  damit du dich in Ruhe umziehen und auf deiner Matte ankommen kannst. Die yogalounge ist spätestens eine halbe Stunde vor Kurszeit geöffnet. Wenn du willst, trink noch eine gemütliche Tasse Tee oder schmökere in unserer kleinen Bibliothek, bevor es losgeht. Bitte achte aus Respekt vor den anderen Kursteilnehmerinnen auf Pünktlichkeit – nach Kursbeginn ist der Yogaraum geschlossen!

#2 Raus aus den Schuhen!

Bitte zieh  deine Schuhe im Stiegenhaus aus. Wir ersuchen dich,  den Kursraum und den Loungebereich ausschließlich barfuß, in Socken oder in Gästepatschen zu betreten.

#3 Psssssst.

Viele TeilnehmerInnen nutzen die Minuten vor Kursbeginn, um den Alltag hinter sich zu lassen, im Körper an- und innerlich zur Ruhe zu kommen.  Bitte respektiere das Ruhebedürfnis anderer und betritt den Yogaraum so leise wie möglich. Stelle dein Mobiltelefon vor Kursbeginn auf Flugmodus (auch kein Vibrieren)! Das hilft auch dir, wirklich abzuschalten.

# 4 Water only.

Bitte nimm außer deiner Wasserflasche keine Getränke und kein Essen in den Yogaraum mit. Im Loungebereich kannst du es dir gerne mit einem Snack oder einer Tasse Tee gemütlich machen.

# 5 Ein Ort der Harmonie.

Eine harmonische Atmosphäre im Kursraum ist uns wichtig.  Bitte lass Taschen und Rucksäcke im Umkleideraum. Da er nur durch den Yogaraum zugänglich ist, sind deine Wertgegenstände hier sicher. Außerdem bleibt so der Boden im Yogaraum frei und deine Yogalehrerin kann ungehindert zu dir kommen und dir individuelle Unterstützung geben.

# 6 Eine Frage des guten … Geruchs.

Bitte achte aus Respekt vor den anderen TeilnehmerInnen auf deinen Körpergeruch. Du kannst gerne vor Kursbeginn unsere Dusche benutzen. Auch zu intensiver Parfumgeruch kann störend sein!

# 7 Bleib bis zum Schluss.

Auch wenn dir eine Stunde einmal zu anstrengend sein sollte oder du körperlich nicht ganz fit bist, ersuchen wir dich, bis zum Schluss zu bleiben. Du kannst dich auf der Matte ausruhen und von der reinigenden und heilsamen Energie der Yogastunde profitieren. Wenn du wirklich einmal früher gehen musst, informiere bitte die Yogalehrerin schon vor der Stunde und verlass den Raum bereits vor der Schlussentspannung. Bitte beschränke ein früheres Verlassen des Kurses auf Ausnahmefälle.

 

Gratis-Video: .Rücken gut, alles gut!

Rücken gut - alles gut!

Hol dir das Gratis-Video und bleib auf dem Laufenden über unser Angebot!

Danke! Dein Gratis-Video kommt in Kürze zu dir.